Ohne Stress zum perfekten Zaun.
Versandkostenfrei ab 350€
Individuelle Beratung von unseren Experten
Zum Hauptinhalt

Der Maschendrahtzaun ist der Klassiker unter den Zäunen

Entdecke den charmanten Klassiker unter den Drahtzäunen im praktischen Komplett-Set, hierbei ist bereits alles für dich konfiguriert! Spare dir mühsames Zusammenstellen und Bestellen und hole dir jetzt deinen neuen Zaun bei uns. Mit unserem Komplett-Set erhältst du nicht nur einen hochwertigen Maschendrahtzaun, sondern auch alles, was du für die Montage benötigst. Bestelle jetzt und sichere dir eine schnelle und unkomplizierte Lieferung.

Set Maschendrahtzaun
Set Maschendrahtzaun

ab 126,99 €

Details ansehen

Zauneck-Set für Maschendrahtzäune
Zauneck-Set für Maschendrahtzäune

ab 50,95 €

Details ansehen

Zaunanschluss-Set, einseitige Verbindung
Zaunanschluss-Set, einseitige Verbindung

ab 9,94 €

für Wellengittertor an Maschendrahtzaun

Details ansehen

Zaunanschluss-Set, zweiseitige Verbindung
Zaunanschluss-Set, zweiseitige Verbindung

ab 55,95 €

für Wellengittertor an Maschendrahtzaun

Details ansehen

Sicher und flexibel: Der preiswerte Maschendrahtzaun für dein Grundstück

Suchst du eine günstige und dennoch sichere Möglichkeit, dein Grundstück einzuzäunen? Dann ist der Maschendrahtzaun genau das Richtige für dich! Dank seines flexiblen Drahtgeflechts ist er perfekt geeignet, um Ecken und Höhenunterschiede auf deinem Gelände zu überwinden. Du kannst den Zaun problemlos einbetonieren oder mit Einschlagbodenhülsen im Boden verankern. Auch die Montage auf Mauern oder Randsteinen ist dank passender Pfostenträger kinderleicht. Besonders gut eignet sich der Maschendrahtzaun für große Grundstücke, da er preisgünstiger als vergleichbare Stabmattenzäune ist. Und das Beste: Das flexible Geflecht passt sich perfekt dem Geländeverlauf an und lässt sich auch an Gefällen problemlos montieren. Worauf wartest du noch? Sicher dein Grundstück jetzt mit dem Maschendrahtzaun!

Maschendrahtzaun - 01

Maschendrahtzaun Komplettsets

Für einen Maschendrahtzaun benötigt man in der Regel Maschendrahtrolle, Zaunpfosten, Streben, Spanndrähte, Drahtspanner, Geflechtspannstäbe, Pfostenkappen und gegebenenfalls Zaunbretter zur Verstärkung. Es ist auch ratsam, sich Werkzeuge wie Hammer, Zange und Schraubenzieher bereitzuhalten.

Maschendrahtzäune von den Zaunfreunden sind in verschiedenen Höhen erhältlich, wie beispielsweise 80 cm, 100 cm, 120 cm, 150 cm oder 200 cm. Die genauen Höhen können je nach Modell variieren.

Die Höhe eines Maschendrahtzauns hängt von dem Verwendungszweck ab. Wenn du beispielsweise deinen Garten umzäunen möchtest, ist eine Höhe von 1,2 bis 1,5 Metern ausreichend. Wenn du den Zaun jedoch zum Schutz deines Grundstücks oder als Sichtschutz verwenden möchtest, ist es ratsam, einen höheren Zaun zu wählen. Bei Fragen zur richtigen Zaunhöhe kannst du dich gerne an unsere Experten wenden.

Ein Maschendrahtzaun kann je nach Qualität und Umgebung, in der er aufgestellt wird, unterschiedlich lange halten. Generell gilt aber, dass ein hochwertiger Maschendrahtzaun bei regelmäßiger Pflege und Wartung viele Jahre halten kann. Es empfiehlt sich, den Zaun regelmäßig zu überprüfen, um mögliche Schäden oder Roststellen frühzeitig zu erkennen und vorzubeugen.

Ein Maschendrahtzaun benötigt nicht viel Pflege. Um ihn sauber zu halten, kann man ihn einfach mit einem Gartenschlauch abspritzen oder bei Bedarf mit einer weichen Bürste und mildem Reinigungsmittel reinigen. Wenn sich Rost gebildet hat, kann man diesen vorsichtig mit Stahlwolle entfernen und dann den Bereich mit Rostumwandler behandeln, um ein erneutes Rosten zu vermeiden. Es empfiehlt sich auch, den Maschendrahtzaun regelmäßig auf Schäden zu überprüfen und diese gegebenenfalls zu reparieren.

Der Aufbau eines Maschendrahtzauns von Alberts ist relativ einfach und kann in wenigen Schritten erledigt werden. Zunächst muss der Verlauf der Zaunlinie abgesteckt und die Pfosten im entsprechenden Abstand einbetoniert werden. Danach wird der Maschendrahtzaun am ersten Pfosten befestigt und anschließend entlang der Zaunlinie gespannt. Dabei sollte der Draht gleichmäßig und straff gespannt werden. An den Endpfosten wird der Maschendrahtzaun ebenfalls befestigt und überstehende Enden können abgeschnitten werden.

Um ausreichend Stabilität gewährleisten zu können, werden Maschendrahtzaunpfosten in der Regel in einem Abstand von 2,5 Metern gesetzt.

Eine Strebe dient zur Stabilität deines Maschendrahtzaunes. Jeder Anfangs-, End- und Torpfosten muss durch eine Strebe verstärkt werden. Eckpfosten erhalten 2 Streben.
Die Streben stehen jeweils im Zaunverlauf.

Um einen Maschendrahtzaun zu spannen, benötigst du Stützpfosten, Spanndraht, Drahtspanner und eine Zange. Zunächst solltest du die Pfosten in den Boden einbetonieren und den Maschendrahtzaun daran befestigen.
Anschließend solltest du den Spanndraht an einem Ende am Pfosten befestigen und ihn entlang des Zauns spannen, bis er am anderen Ende des Zauns am nächsten Pfosten befestigt wird. Dann bringst du den Drahtspanner an einer Stelle in der Mitte des Spanndrahts an und ziehst mithilfe der Zange den Drahtspanner fest.

Ein Drahtspanner wird verwendet, um den Maschendrahtzaun straff zu halten. Man setzt den Drahtspanner auf den Spanndraht und dreht ihn dann mit einer Zange, um den Draht zu spannen.
Man sollte darauf achten, dass der Draht nicht zu stark gespannt wird, da er sonst brechen kann.

Ja, es ist möglich, einen Maschendrahtzaun nachträglich zu erhöhen oder zu erweitern. Du kannst zusätzliche Zaunpfosten hinzufügen und den Zaun mit einer neuen Maschendrahtrolle oder einer anderen Zaunart verlängern.
Beachte jedoch, dass eine Änderung des Zauns möglicherweise eine Genehmigung von örtlichen Behörden erfordert und dass du sicherstellen musst, dass der neue Zaunabschnitt ordnungsgemäß befestigt und gespannt ist, um eine stabile und sichere Struktur zu gewährleisten.

Maschendrahtzäune von den Zaunfreunden sind in der Regel grün und anthrazit. Hierfür werden die Drähte nach der Verzinkung beschichtet. Es gibt jedoch auch Maschendrahtzäune in verzinkt mit einer silbergrauen Farbe. Bei uns sind Maschendrahtzäune in verschiedenen Farben erhältlich.

Um Rost am Maschendrahtzaun zu entfernen, kann man eine Drahtbürste oder einen Schleifpapierblock verwenden, um den betroffenen Bereich gründlich abzuschleifen. Anschließend sollte der Zaun mit Wasser abgespült und trocken gewischt werden. Um zukünftige Rostbildung zu verhindern, empfiehlt es sich, den Zaun regelmäßig zu reinigen.

Maschendraht-Zaunposten bzw. Rundpfosten lassen sich mit Hilfe von "Rohrschellen" an jegliche Bauten anbringen. Wichtig dabei ist, dass die entsprechende Befestigungsstelle eben ist. Die Installation weiterer Einzelteile des Maschendrahtzaunes kann einfach an dem Zaunpfosten erfolgen.  

Zwei Maschendrahtzäune können nahtlos verbunden werden, indem die zuvor entfernten Maschenfedern auf die Endmaschen des zu verbindenden Maschendrahtes gedreht werden. 

Für die stabile Befestigung von Maschendrahtzäunen werden sogenannte Spanndrähte verwendet. Sie dienen später als eine Art Gerüst für den Zaun. Spanne den Spanndraht jeweils unten, in der Mitte und oben zwischen jedem Anfangs- und Endpfosten. Um den Maschendrahtzaun endgültig zu spannen, werden die Drähte mit Klemmen, sogenannten Drahtspannern, gespannt. Ein Maschendrahtzaun ist richtig gespannt, wenn er sich nur maximal 2 cm nach unten drücken lässt.

Du benötigst je 3 Drahtspanner für jeden Anfangs- und Endpfosten eines geraden Zaunverlaufes, sowie auch für jede neu anfangende Drahtrolle. 

Führe den Spanndraht durch die Löcher der beweglichen Achse im Drahtspanner, wickel den Draht zwei mal um die Achse und ziehe nochmal mit dem passenden Schlüssel nach. Fertig.

Drahtzaunpfosten bzw. Rundpfosten lassen sich mit Hilfe von "Rohrschellen" an jegliche Bauten anbringen. Wichtig dabei ist, dass die entsprechende Befestigungsstelle eben ist. Die Installation weiterer Einzelteile des Maschendrahtzaunes kann nun einfach an dem Zaunpfosten erfolgen.  

Unsere Komplettsets werden immer vollständig mit allem Zubehör geliefert, das für einen geraden Zaunverlauf benötigt wird. Wenn du Ecken oder Gefälle im Zaunverlauf hast oder dein Zaunfeld an einer Wand befestigen möchtest, benötigst du zusätzliche Artikel, welche du im jeweiligen Zubehör findest.

Gerne erstellen wir dir ein individuelles Angebot. Um die perfekte Lösung für dein Projekt finden zu können, ist eine Skizze von deinem Grundstück sehr hilfreich. Diese muss nicht maßstabsgetreu sein. Um dir dann schnellstmöglich ein Angebot zuzusenden, benötigen wir nur noch folgende Angaben: Zauntyp, Höhe und Farbe; Gesamtlänge der Zaunanlage; bei Toren auch Tortyp, Höhe, Breite und Farbe; Telefonnummer oder E-Mailadresse für Rückfragen; Postleitzahl und Ort der Lieferanschrift.

Warenkorb