Ohne Stress zum perfekten Zaun.
Versandkostenfrei ab 350€
Lieferengpässe wegen Covid-19
Zum Hauptinhalt
Wissenswertes

Zaun kaufen online: In 5 Schritten zum neuen Zaun

vom 06.06.2021, von Zaunfreunde, aktualisiert am 02.06.2022

Ob Sichtschutzzaun, Maschendrahtzaun oder Schmuckzaun: Zäune sieht man überall. Sie dienen der Abgrenzung oder als Zierde. Manchmal erhöhen sie auch die Sicherheit oder das Wohlbefinden. Viele Gründe sprechen dafür, einen Zaun zu kaufen, um den eigenen Garten aufzuwerten. Mit unserer Anleitung findest Du in 5 Schritten zum neuen Zaun mit Zauntür oder Zauntor, der perfekt zu Deinem Zuhause passt.

9 Minuten Lesezeit

Schritt 1: Die Vorüberlegungen

Es gibt viele verschiedene Zauntypen mit speziellen Vorteilen. Manche Zäune sind zum Beispiel günstiger oder pflegeleichter. Außerdem spielt die Optik eine Rolle: Ein Holzzaun passt besser zu einem Landhaus. Bevor Du Deinen neuen Zaun planst, solltest Du Dich fragen, was Du konkret erwartest. Soll er nur schön aussehen, eignet sich ein Zierzaun oder ein Schmuckzaun. Zur Abgrenzung empfehlen wir klassische Doppelstabmatten oder einen günstigen Maschendrahtzaun.

In Ortschaften und an Straßen ist häufig auch ein Sichtschutzzaun oder ein Lärmschutzzaun eine gute Wahl. Haus- und Hoftiere bleiben mit einem Tierzaun in ihrem Gehege. Spezielle Teichzäune eignen sich gut, zur dekorativen Teichabgrenzung. Übrigens: Selbst bei der Zauntür oder dem Zauntor kannst Du variieren. Es muss nicht immer eine manuelle Zauntür sein. Es gibt zum Beispiel Zauntore auch elektrisch.

Schritt 2: Die Planung

Anschließend beginnt die Planung. Du musst wahrscheinlich diverse rechtliche Vorgaben beim Zaunbau beachten, um teuren Ärger mit Behörden oder Nachbarn zu vermeiden. Ansonsten benötigst Du Daten. Miss die Strecke für den Zaun gut aus. Lege eine Zaunhöhe fest: Bei den meisten Zaunarten kannst Du aus verschiedenen Möglichkeiten wählen. Achte darauf, dass die gewünschte Zaunhöhe realistisch ist.

Es könnte zum Beispiel ein schräg gewachsener Baumstamm im Weg sein, der nicht gefällt werden kann. Lege fest, an welchen Stellen Du eine Zauntür oder ein Zauntor brauchst. An Grundstückseinfahrten macht es sich für Autofahrer bezahlt, wenn das Zauntor elektrisch ist. Doch wenn das Zauntor elektrisch sein soll, muss an dieser Stelle auch eine Verbindung zum Stromnetz bestehen.

Schritt 3: Zaun kaufen

Online ist es so einfach wie nie, einen Zaun zu kaufen. Vom Sofa aus findest Du bequem das passende Angebot inklusive Zauntür oder Zauntor und übermittelst kinderleicht die Daten. Es gibt einen weiteren Vorteil, im Internet den Zaun zu kaufen: Online ist das Angebot meist größer, außerdem wird der Zaun zu Dir nach Hause geliefert. Nach der Lieferung ist es wichtig, den Zaun und das Zubehör, wie Zauntür oder Zauntor zu überprüfen. Ist das Zaun Set unbeschädigt, sind alle bestellten Zaunpfosten, Doppelstabmatten oder Maschendrahtgeflechte vollständig vorhanden?

Schritt 4: Der Zaunbau

Nun folgt der wohl schwierigste Teil: Der Zaun muss gebaut werden. Das erfordert neben den Zaunteilen wie dem Doppelstabmattenzaun Set weitere Hilfsmittel wie Beton, Werkzeug und Helfer. Falls Du den Zaun nicht selbst aufstellen kannst, helfen Zaunbauer oder Landschaftsgärtner. Ist das Zauntor elektrisch, solltest Du auch einen Elektriker zum fachmännischen Anschließen hinzuziehen.

Schritt 5: Die Pflege

Steht der Zaun, ist die meiste Arbeit getan. Nun kannst Du Dich zufrieden zurücklehnen. Dennoch braucht jeder Zaun und jedes Zauntor gelegentlich etwas Pflege. Ein Holzzaun benötigt zum Beispiel alle paar Jahre einen neuen Anstrich. Eine Zauntür kann sich verziehen und Doppelstabmatten rosten, wenn die schützende Lackschicht beschädigt wurde. Mindestens einmal pro Jahr solltest Du den Zaun daher auf seiner gesamten Länge kontrollieren.

Ist der Sichtschutz noch dicht? Steht Dein Zaun für die Teichsicherung absolut stabil und sicher? Gehe sorgfältig vor und behebe jegliche Schäden so schnell wie möglich. Wenn Dein Zauntor elektrisch ist, solltest Du auch regelmäßig die Elektrik kontrollieren, denn eine Reparatur kann teuer werden. Nach einigen Jahrzehnten ist es dann vielleicht notwendig, einen neuen Zaun zu kaufen.

Wie Du siehst ist es ganz einfach in nur 5 Schritten zum neuen Zaun zu kommen! Falls Du noch Fragen rund um Dein geplantes Zaunprojekt hast, dann melde Dich bei uns! Telefonisch unter 02 35 7 – 92 49 77 7 oder per E-Mail an die info@zaunfreunde.de. Auch auf Social Media sind wir für Dich da!

Warenkorb